Bankfeiertage

Österreichische Banken sind generell an Samstagen und Sonntagen geschlossen. Feiertage, die auf einen Samstag oder Sonntag fallen, werden nicht explizit angeführt; es gibt für diese auch keine Ersatzfeiertage.

Bankfeiertage 2017

An den folgenden Feiertagen haben die österreichischen Banken geschlossen:

  • 06. Jänner – Hl. Drei Könige
  • 17. April – Ostern
  • 01. Mai – Staatsfeiertag
  • 25. Mai – Christi Himmelfahrt  
  • 05. Juni – Pfingsten
  • 15.Juni – Fronleichnam   
  • 15. August – Mariä Himmelfahrt
  • 26. Oktober – Nationalfeiertag
  • 01. November – Allerheiligen
  • 08. Dezember – Maria Empfängnis
  • 25. Dezember – Christtag
  • 26. Dezember – Stefanitag

Kein Bankfeiertag, aber ein TARGET-Schließtag – damit einhergehend gesonderte Abwicklungsmodalitäten im Zahlungsverkehr:

  • 14. April – Karfreitag

Bankfeiertage 2018

An den folgenden Bankfeiertagen haben die österreichischen Banken geschlossen:

  • 01. Jänner – Neujahr
  • 02. April – Ostern
  • 01. Mai – Staatsfeiertag
  • 10. Mai – Christi Himmelfahrt
  • 21. Mai – Pfingsten
  • 31. Mai – Fronleichnam
  • 15. August – Mariä Himmelfahrt
  • 26. Oktober – Nationalfeiertag
  • 01. November – Allerheiligen
  • 24. Dezember – Heiliger Abend
  • 25. Dezember – Christtag
  • 26. Dezember – Stefanitag

Kein Bankfeiertag, aber ein TARGET-Schließtag – damit einhergehend gesonderte Abwicklungsmodalitäten im Zahlungsverkehr:

  • 30. März – Karfreitag