Konjunktur

Im Zentrum der volkswirtschaftlichen Analyse steht die Einschätzung der monetären und realwirtschaftlichen Entwicklung des Euroraums, wobei der österreichischen Situation besonderes Augenmerk gewidmet wird. Ziel ist es festzustellen, wie die Geldpolitik ihren Stabilitätsauftrag optimal erfüllen kann.

Die Ergebnisse der volkswirtschaftlichen Analysen sind darüber hinaus Grundlage für die Teilnahme der Oesterreichischen Nationalbank (OeNB) am wirtschaftspolitischen Dialog. Die Expertise der OeNB fließt über Fachgremien sowie über Forschungsnetzwerke in die gemeinsame Wissensbasis des Eurosystems ein. Sie bietet auch notwendige Grundlagen für die geldpolitischen Entscheidungen des Rats der Europäischen Zentralbank (EZB).

Konjunktur aktuell

Konjunktur aktuell gibt eine kompakte aktuelle Einschätzung zur Konjunktur der Weltwirtschafts, des Euroraums, der CESEE-Staaten und Österreichs und berichtet über Entwicklungen auf den Finanzmärkten.

Prognosen für Österreich

Die Oesterreichische Nationalbank (OeNB) erstellt in regelmäßigen Abständen Prognosen für die österreichische Wirtschaft. Diese stellen für Wirtschaft, Politik und öffentliche Verwaltung eine wichtige Grundlage zur Einschätzung der aktuellen und der zukünftigen konjunkturellen Lage dar. Sie finden hier die Gesamtwirtschaftliche Prognose der OeNB, den OeNB-Konjunkturindikator und den OeNB-Exportindikator.