Karriere

Wir freuen uns, Ihr Interesse an einer Tätigkeit in der Oesterreichischen Nationalbank (OeNB) geweckt zu haben. Auf den folgenden Karriereseiten finden Sie wichtige Informationen rund um Ihre Bewerbung und die OeNB als Arbeitgeberin.
Wir bieten interessante und herausfordernde Positionen in unterschiedlichen Bereichen. Zudem haben auch Studierende die Möglichkeit ein Praktikum zu absolvieren. Alle aktuellen Jobangebote finden Sie in unserem Jobportal.

Herausfordernde Aufgaben im Rahmen unserer Tätigkeit als Zentralbank der Republik Österreich

  • Wir stehen im Dienste der Bevölkerung Österreichs und Europas. Im öffentlichen Interesse gestalten wir die volks- und finanzwirtschaftliche Entwicklung in Österreich und in Europa mit.

Internationales Umfeld

  • Wir bieten aufgrund unserer vielfältigen Aufgaben und der starken Vernetzung im Rahmen des Europäischen Systems der Zentralbanken (ESZB) und des Single Supervisory Mechanism (SSM) ein europäisches Arbeitsumfeld sowie die Möglichkeit in multikulturellen Teams tätig zu sein.

    Darüber hinaus bieten wir unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern Möglichkeiten für internationale Jobrotations und Karenzierungen in internationalen Institutionen an.

    Die OeNB ist ein integraler Bestandteil des Single Supervisory Mechanism (SSM), der sich aus der Europäischen Zentralbank und den nationalen Aufsichtsbehörden der 19 Länder des Euroraumes zusammensetzt.
    Die Arbeit im SSM erfordert immer wieder kurze Auslandsaufenthalte im Rahmen von regelmäßigen Dienstreisen, Fortbildungen oder Vor-Ort-Besuchen und potenziell längere Auslandsaufenthalte im Rahmen von Vor-Ort-Prüfungen. Die Reisetätigkeit ist daher ein wichtiger Aspekt der Arbeit im SSM, jedoch wird auf Rahmenbedingungen geachtet, die eine ausgeglichene Work-Life-Balance sicherstellen. Die Arbeit im SSM beruht zudem auf enger multinationaler Kooperation in multikulturellen Teams und auf unterschiedlichen nationalen Strukturen. Solide Kenntnisse mehrerer Arbeitssprachen der EU sind daher von Vorteil.

Diversität und Chancengleichheit

  • Die OeNB versucht bewusst, die Vielfalt der Belegschaft zu steigern und eine Unternehmenskultur zu fördern, die es allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ermöglicht, ihr individuelles Potenzial, Talent und ihre Leistungsfähigkeit in einem durch Offenheit geprägten Klima zu entfalten. Durch die Schaffung entsprechender Strukturen wirken wir der sozialen Diskriminierung innerhalb des Unternehmens entgegen. Gegenseitige Achtung und das Anerkennen und Wertschätzen der Unterschiedlichkeiten zeigen sich im alltäglichen Umgang miteinander.

Vereinbarkeit Beruf und Familie

  • Wir bieten ein familienfreundliches Unternehmensumfeld und zeigen dies auch mit unserer Zertifizierung „berufundfamilie“ verliehen durch das Bundesministerium für Wirtschaft, Familie und Jugend.

Frauenförderungsplan 2016-2021

  • Der gültige Frauenförderungsplan 2016-2021 auf Basis des Bundes-Gleichbehandlungsgesetzes (B-GlBG)  legt die Maßnahmen zur Beseitigung der bestehenden Unterrepräsentation von Frauen in der OeNB fest.