Umtausch in Euro

Der Euro ist gesetzliches Zahlungsmittel in nunmehr neunzehn Ländern des Euroraums. Die alten Währungen der Euroländer können unter bestimmten Voraussetzungen bei den jeweiligen Zentralbanken getauscht werden.

Umtausch von Schilling

schillingnoten

Bei der Oesterreichischen Nationalbank können weiterhin alle Schilling-Banknoten und -Münzen der letzten Serie ohne zeitliches und betragsmäßiges Limit getauscht werden. Bereits außer Kraft gesetzte Banknoten werden noch bis zum Ende der festgelegten Fristen von der OeNB angenommen.

Der Umtausch der alten nationalen Währungen jener Länder, die das Euro-Bargeld eingeführt haben, ist nur mehr bei den jeweiligen nationalen Zentralbanken und ihren Zweiganstalten möglich. Bitte beachten Sie hier landesspezifische Fristen. Diese Tauschmöglichkeit besteht auch mittels Wertbrief an die jeweilige Zentralbank und unter Bekanntgabe der Bankverbindung.

Andere Fremdwährungen werden bei der Oesterreichischen Nationalbank nicht getauscht.